FPÖ – Deimek: Schiene statt Straße kann nur mit EU einheitlichen Regelungen funktionieren

Wien (OTS) – „Die technische SĂ€ule des vierten EU-Eisenbahnliberalisierungspaketes stellt nun sicher, dass es zukĂŒnftig im Betrieb, bei den Sicherheitseinrichtungen und bei der Instandhaltung des kompletten Eisenbahnsystems ein einheitlicher Standard geschaffen wird“, erklĂ€rte der freiheitliche Technologiesprecher NAbg. DI Gerhard Deimek in seinem gestrigen Debattenbeitrag. „Dieses Gesetz ist deshalb so notwendig, da bis zum heutigen Tag […]

FPÖ – Deimek: Forschungsministerium befindet sich im Blindflug

Mit der Planlosigkeit von Ministerin Gewessler im Forschungsbereich geht eine unglaubliche Verschwendung von Steuergeldern einher – FPÖ fordert Taskforce „Covid-19-Evidenz“ Wien (OTS) – „Die drei Bereiche Forschung, Innovation und Technologie sind alle von einer Systematik geprĂ€gt – und zwar der ScheinaktivitĂ€t. So lĂ€uft zum Beispiel 2020 die letzte langfristige 10-Jahresplanung im Forschungssektor aus und dennoch […]

FPÖ – Deimek zu Gewessler: Ein Budget muss auch Strategien beinhalten

Wien (OTS) – „Ohne BerĂŒcksichtigung, ob das Budget auch ĂŒberhaupt haltbar ist, muss man die von GrĂŒn-Ministerin Gewessler prĂ€sentierten Budgetzahlen fĂŒr Forschung und Innovation schon intensiv hinterfragen, denn Forschung braucht einen mehrjĂ€hrigen Strategie- und Finanzplan“, betonte heute der FPÖ-Forschungssprecher NAbg. DI Gerhard Deimek. „Das Gießkannensystem ist nĂ€mlich absolut kein geeignetes Fördersystem“, so Deimek. „In Anbetracht […]

FPÖ – Deimek: ÖVP verhindert Innovation und Fortschritt – Forschungsfinanzierungsgesetz dringend nötig

Wien (OTS) – „FPÖ-Minister Norbert Hofer hat in seiner Verantwortung als Bundesminister fĂŒr Verkehr, Innovation und Technologie ein gutes Forschungsfinanzierungsgesetz auf den Weg gebracht. Denn eine innovative Industrie benötigt fĂŒr den Bereich Forschung und Entwicklung auch eine staatliche UnterstĂŒtzung und Förderung, um moderne und zukunftsreiche Technologien und Produkte zu entwickeln“, erklĂ€rte der freiheitliche Nationalratsabgeordnete Gerhard […]

Haimbuchner zu Wirtschaftskrise: „Patriotismusprinzip bei AuftrĂ€gen aus Steuergeld“

Nationaler Schulterschluss muss auch Belange der heimischen Betriebe und Unternehmen umfassen – „Österreich zuerst“ als gesamtgesellschaftliche Aufgabe Linz (OTS) – Angesichts der sich immer weiter zuspitzenden Wirtschaftslage und steigenden Arbeitslosigkeit aufgrund der Corona-Pandemie fordert der stellvertretende FPÖ-Bundesparteiobmann, Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Manfred Haimbuchner, ein Patriotismusprinzip bei der der Vergabe von AuftrĂ€gen aus Steuergeld. „Der nationale Schulterschluss, den […]

FPÖ – Deimek: Verkehrsministerin muss sich fĂŒr Joberhaltung bei MAN einsetzen

Wien (OTS) – Schlechte Nachrichten kommen fĂŒr die rund 2.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des oberösterreichischen Standorts des deutschen Lkw- und Bus-Herstellers MAN in Steyr. Wie das „Handelsblatt“ berichtet, plant der Konzern einen Abbau von bis zu 6.000 Mitarbeitern – ein Schritt zur Erreichung des Ziels könnte auch die gĂ€nzliche Schließung des Werks in Steyr sein. […]

FPÖ – Deimek zu Ministerin Gewessler: ‚ZurĂŒck in die Zukunft‘ taugt nicht als politisches Konzept

Aus fĂŒr Tempo 140 als grĂŒne Nebelkerze – Initiativen zur Zukunftsgestaltung lassen weiter auf sich warten Wien (OTS) – Der FPÖ-Bereichssprecher fĂŒr Forschung, Innovation und Digitalisierung, NAbg. Dipl.-Ing. Gerhard Deimek, kritisierte heute die ausbleibenden politischen Initiativen des Bundesministeriums fĂŒr Klimaschutz, Umwelt, Energie, MobilitĂ€t, Innovation und Technologie: „Die GrĂŒnen sind angetreten, das Rad neu zu erfinden, […]

FPÖ-Deimek zu Abgasgipfel: „Vernunft statt Polemik“

„Innovationen lösen Probleme, Verbote nicht“ Wien (OTS) – Im Vorfeld des heutigen Abgasgipfels pocht der Teilnehmer und FPÖ-Verkehrssprecher NAbg. Dipl.-Ing. Gerhard Deimek auf vernĂŒnftige ZugĂ€nge: „Innovation und technologischer Wandel werden letztlich fĂŒr völlig saubere MobilitĂ€t sorgen. Polemik und Eifer sind schlechte Ratgeber auf diesem Weg.“ Heute findet der ausgerichtete Abgasgipfel statt. „Ich hoffe, dass der […]

FPÖ-Deimek zu Dieselgipfel: Erwarte Vernunft statt Populismus

Ja zur AufklĂ€rung fragwĂŒrdiger VorgĂ€nge, aber Nein zu Pauschalurteilen Wien (OTS) – „SPÖ-Verkehrsminister Jörg Leichtfried manövrierte sich im Vorfeld des morgigen Dieselgipfels durch ĂŒberzogene AnkĂŒndigungen selbst in die Bredouille. Das pauschale ‚Dirty Campaining‘ gegen die Dieseltechnologie muss beendet werden. Hier stehen unzĂ€hlige ArbeitsplĂ€tze in Österreich auf dem Spiel“, mahnte FPÖ-Verkehrssprecher NAbg. Dipl.-Ing. Gerhard Deimek ein […]

Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhöhen.